SolvisMia

SolvisMia : Die effiziente Wärmepumpe für den schnellen Umstieg 

Die SolvisMia Luft/Wasser-Wärmepumpe nutzt auch bei Minusgraden die Wärme aus der Luft für die Erzeugung von Warmwasser. SolvisMia arbeitet nicht nur günstig, umweltverträglich und energieeffizient. Sie ist auch perfekt für den schnellen Umstieg. 

Adresse und Kontakt

Windsheimer Haustechnik GmbH & Co. KG
Stauseestraße 17
84130 Dingolfing

T (0 87 31) 37 46-0
info@windsheimer-haustechnik.de

Öffnungszeiten 

Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr 
Mo. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr 
Sa.   09:00 - 12:00 Uhr 


Badberatung nur nach vorheriger Terminvereinbarung:
Di. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
Fr.  13:00 - 18:00 Uhr
 

SolvisMia nutzt selbst bei Minusgraden die in der Luft gespeicherte Sonnenenergie für die Warmwasserzubereitung.  

Bis zu 40 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Für Neubau, Modernisierung und im sanierten Altbau 

Wussten Sie, dass selbst im Winter bei minus 20 Grad Celsius noch so viel gespeicherte Sonnenenergie in der Luft steckt, dass man sie zur Wärmegewinnung nutzen kann? Mit der kompakten Monoblock-Wärmepumpe SolvisMia als reines Wärmepumpen- oder als Hybridwärmepumpensystem funktioniert das günstig, umweltfreundlich und energieeffizient im Neubau, in der Modernisierung, aber auch im sanierten Altbau. Mit ihren zwei Leistungsklassen mit 10 oder14 kW eignet sie sich perfekt für den schnellen Umstieg auf sparsames Heizen mit erneuerbaren Energien.

 

Mit der Wärmepumpe SolvisMia heizen Sie energieeffizient und günstig.  

SolvisMia

Eine effiziente Wärmepumpe, die auch kühlen kann

SolvisMia ist mit modernster Inverter-Technologie ausgestattet und arbeitet daher bis zu 20 Prozent effizienter als herkömmliche Wärmepumpensysteme. Für eine weitere Effizienzsteigerung sorgt die drehzahlgeregelte Ladepumpe. Außerdem gilt: Je niedriger die Heiztemperatur, desto höher ist der Wirkungsgrad der Wärmepumpe.

An warmen Tagen können Sie die Wärmepumpe in einen reversible Modus schalten. Dann nimmt sie die Wärme aus den Räumen auf und die Räume werden abgekühlt.

SolvisMia

Die Vorteile der SolvisMia Wärmepumpe:

Wenn Sie sich für die neue Wärmepumpe SolvisMia entscheiden, wählen Sie eine Wärmepumpe, die mehrere Vorteile vereint. 

Autarkiefähig 

SolvisMia heizt klima- und umweltfreundlich mit der Wärmeenergie der Luft. Wird die Antriebsenergie mit einer Photovoltaikanlage erzeugt, dann ist die SolvisMia fast autark. 

Smart Grid 

Die SolvisMia ist auf Intelligente Netze ausgelegt. So können auch Sie die Antriebsenergie über eine Photovoltaikanlage oder über das Stromnetz beziehen.

Hygienisch  

SolvisMai bietet hygienisches Leitungswasser, so viel und so heiß wie Sie wollen. Das Wasser wird frisch gezapft und durch einen langlebigen Edelstahl-Plattenwärmetauscher erwärmt. 

Kaum Geräusche

Aufgrund des niedrigen Schalldruckpegels von max. 28 dB(A) in fünf Metern Entfernung ist die SolvisMia einem Flüster-Gespräch vergleichbar und für die Außenaufstellung optimal.

Hohe Vorlauftemperatur 

Das verwendete neue Kältemittel ist schwer entzündbar und erreicht selbst bei einer Außentemperatur von -10 Grad Celsius eine Vorlauftemperatur von bis zu 65 Grad.

 

Steuerung per App  

Die SolvisControl 3 Regelungs-Einheit direkt am Heizsystem sorgt für eine optimale Abstimmung aller Komponenten. Auf sie können Sie über das SolvisPortal per App oder Browser zugreifen.

SolvisMia

Funktionsweise einer Wärmepumpe

Über einen Wärmeübertrager (Verdampfer) wird der Außenluft die gespeicherte Sonnenenergie in Form von Wärme entzogen. Ein elektrisch betriebener Verdichter transportiert das Kältemittel mit hohem Druck in den Wärmeübertrager (Verflüssiger). Dort wird das Kältemittel abgekühlt und das Wasser dabei erwärmt. 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 87 31) 37 46-0

Termin vereinbaren

Fritz Windsheimer
Prinzip Wärmepumpe

 

Arbeitsweise

Wärmepumpen nutzen Sonnenenergie, die im Erdreich, im Grundwasser oder der Umgebungsluft gespeichert ist. 75 Prozent der Energie für Warmwasserbereitung oder Heizung stammen so aus der Umwelt. 

Arbeitsweise

Wärmepumpe

 

Vaillant-Wärmepumpen

Mit einer Wärmepumpe können Sie die Umweltwärme aus Luft, Grundwasser und Erde nutzen und in Heizwärme umwandeln. Für den Betrieb der Pumpe sind nur 25 Prozent der Antriebsenergie als Strom notwendig.

Vaillant-Wärmepumpen

Frau

 

SolvisLea

SolvisLea nutzt die in der Luft gespeicherte Sonnenenergie zur Wärmegewinnung. Das flexible System kann im Neubau, bei der Modernisierung von Heizanlagen und im sanierten Altbau eingesetzt werden.

SolvisLea

SolvisMia

 

SolvisMia

Die SolvisMia Luft/Wasser-Wärmepumpe nutzt auch bei Minusgraden die Wärme aus der Luft für die Erzeugung von Warmwasser. SolvisMia arbeitet nicht nur günstig, umweltverträglich und energieeffizient. Sie ist auch perfekt für den schnellen Umstieg. 

SolvisMia

Zehnder ComfoBox
zehnder

 

Zehnder ComfoBox

Die ComfoBox ist Wärmepumpe und Lüftungsgerät in einem und vereint in sich die gesamte notwendige Haustechnik für eine Wohneinheit: Heizung, Kühlung, Lüftung und Warmwasserbereitung.

Zehnder ComfoBox

SolvisMia

 

Wärmepumpe im Altbau

Auch in Altbauten können die smarten Umweltheizungen an kalten Wintertagen den Wärmebebarf für die Dusche und die Heizung decken.

Altbau